Tauchkurse

 

Du bist fasziniert von Aufnahmen der Unterwasserwelt und hattest schon immer den Wunsch selbst einmal tauchen zu lernen?

Dann bist du hier bei uns genau richtig !

Tauchen ist viel mehr als nur Fische beobachten, lass dich von der Artenvielfalt und der Stille unter Wasser begeistern.

 

Worauf solltest Du achten?

Du solltest bei der Wahl deines Tauchkurses darauf achten, dass nach international anerkannten Richtlinien ausgebildet wird. Wir garantieren eine solche Ausbildung, denn unsere Tauchlehrer bilden nur nach Organisationen wie IAC, CMAS, SSI, PADI aus. Du kannst sicher sein mit der erworbenen Lizenz weltweit deinen neuen Freizeitsport ausüben zu können. Vor Kursbeginn ist eine ärztliche Untersuchung ratsam und Pflicht. Wir können dir gerne einen Arzt in unserer Nähe empfehlen, der eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung durchführt. Wer den Gang zum Arzt seines Vertrauens aber schon zu Hause erledigen möchte, kann den Vordruck im Downloadbereich der GTÜM nutzen.

 

Aber wie fängt man am besten an?

Jeder kann tauchen lernen - Kindern ab 8 Jahren und Erwachsenen jeden Alters können die Unterwasserwelt nach einer qualitativ und fundierten Ausbildung erforschen.

Die einzige Voraussetzung die du mitbringen musst. Du solltest einigermaßen fit und organisch gesund sein.

 

 

 

Weiterbildungskurse

Nach dem erfolgreichen Abschluss zum Open Water Diver / CMAS 1 Stern Kurs, bieten sich nun eine Vielzahl von Sonderkursen bzw. Ausbildungsstufen an. Mit  unserem breit aufgestelltem Tauchlehrer Team habt ihr auch alle Möglichkeiten. Denn wir bilden nach den euch bekannten Ausbildungsorganisationen wie PADI, IAC, CMAS und SSI aus.

 

Was erreicht ihr damit?

In erster Linie werden die bereits erlernten Fertigkeiten und Fähigkeiten weiter geschult und gefestigt. Mit der Teilname an solchen Weiterbildungskursen kannst du dich auch auf bestimmte Interessenschwerpunkte taucherisch spezialisieren.

 

Durch diese gezielte Schulung mit einem erfahrenen Tauchlehrer lernt ihr mit bestimmten Themen, wie z. B. der Navigation oder der Tauchsicherheit und Rettung, unter Wasser richtig umzugehen.

 

Damit steigert ihr euer Wohlbefinden während des Tauchgangs und auch die Sicherheit für euch und euren Tauchbuddies.

 

Weiterbildungen finden wie vom OWD-Kurs bereits gewohnt im kleinen individuellen Kreis statt. So das alle Fragen ausreichend besprochen und Übungen hinreichend geübt werden können.

 

Wir das Team von Aquanautic Club Tenerife freuen uns auf euch.